Zur Homepage
Zur Homepage Diese Seite ausdrucken Kontakt
 
HOMEPAGE
LONETAL
TOURISMUS
AKTIVITÄTEN
INFORMATIONEN
 


   

Lonetal-Tour

(Ur-)Geschichte

Natur & Ökologie

Städte & Gemeinden
Albeck
Altheim
Asselfingen
Ballendorf
Bernstadt
Börslingen
Breitingen
Göttingen
Giengen-Hürben
Hörvelsingen
Holzkirch
Langenau
Lonsee
Neenstetten
Nerenstetten
Niederstotzingen
Öllingen
Rammingen
Setzingen
Weidenstetten
Westerstetten

 

Lonsee 

Überblick Teilorte Geschichte Anfahrt


Die Gemeinde Lonsee liegt inmitten reizvoller Wachholderheiden und Waldflächen am Beginn des Lonetals auf der Schwäbischen Alb. Durch seine günstige Lage befindet sich Lonsee sowohl im Einzugsbereich der Stadt Geislingen an der Steige als auch im Einzugsbereich des regionalen Zentrums des Alb-Donau-Kreises, der Stadt Ulm, die zugleich Sitz des Landratsamtes und der Kreisverwaltung ist.

Zahlen & Fakten

Lonsee gehört zum Alb-Donau-Kreis, der im Regierungsbezirk Tübingen des Bundeslandes Baden-Württemberg liegt. Mit einer Gesamteinwohnerzahl von 4777 Einwohnern (Stand 30. September 2003) gliedert sich die Gemeinde Lonsee in insgesamt 7 Ortsteile. Der höchste Punkt der Gemeinde Lonsee mit 713 m NN befindet sich im Teilort Radelstetten, der niedrigste mit 542 m NN im Teilort Halzhausen. Das Gemeindegebiet der Gemeinde Lonsee umfasst innerhalb der Gemarkungsgrenzen eine Gesamtfläche von rund 4.331 ha.

Sehenswürdigkeiten

Neben der herrlichen Naturlandschaft mit ihrer waldreichen Ungebung bietet die Gemeinde Lonsee ihren Besuchern noch weitere Sehenswürdigkeiten, wie z.B.

  • den Quelltopf der Lone in Urspring
  • das Naturschutzgebiet "Salachberg" 
  • das Landschaftsschutzgebiet "Lonetal" mit Trockentälern und Wachholderheiden
  • die evangelische Kirche in Lonsee
  • das Römerkastell in Urspring und vieles mehr

Wirtschaft und Struktur

Die industriellen Grundpfeiler der Wirtschaft in Lonsee bilden die Maschinenbauindustrie (Heidelberger Druckmaschinen AG), die Baustoffindustrie, die Herstellung landwirtschaftlicher Maschinen, die Metallindustrie sowie Zulieferbetriebe. Die Gemeinde Lonsee verfügt über eine an eine gute Ausstattung an Einzelhandel und Handwerk.

Erholung und Freizeit

In und um Lonsee direkt befinden sich attraktive Wanderwege, Rastplätze mit Feuerstellen, zahlreiche Kinderspielplätze und Bolzplätze, der Lonesee in Lonsee, Landschafts- und Naturschutzgebiete, Biotope sowie zahlreiche Radwanderwege, die ein entsprechendes Freizeitangebot darstellen. Darüber hinaus ergeben sich weiter Freizeitgestaltungsmöglichkeiten durch die Thermalbäder in Bad Überkingen, (20 km entfernt) und Bad Ditzenbach (25 km entfernt) sowie durch die Erlebnisbäder in Heidenheim, Ulm und Blaustein.

 






Kontakt:

Gemeindeverwaltung Lonsee
Hindenburgstraße 16
89173 Lonsee

Tel.: 07336/81-0
Fax: 07336/81-89

E-Mail: rathaus@lonsee.de
Internet: www.lonsee.de

 



Konzeption & Realisierung: ©2003-04 NeXXt Business Solutions®  |  Kontakt