Zur Homepage
Zur Homepage Diese Seite ausdrucken Kontakt

 
HOMEPAGE
LONETAL
TOURISMUS
AKTIVITÄTEN
INFORMATIONEN
 


   

Lonetal-Tour

(Ur-)Geschichte

Natur & Ökologie

Städte & Gemeinden
Albeck
Altheim
Asselfingen
Ballendorf
Bernstadt
Börslingen
Breitingen
Göttingen
Giengen-Hürben
Hörvelsingen
Holzkirch
Langenau
Lonsee
Neenstetten
Nerenstetten
Niederstotzingen
Öllingen
Rammingen
Setzingen
Weidenstetten
Westerstetten

 

Altheim (Alb) 

mit den Ortsteilen Zähringen, Söglingen und Märkleshöfe

Überblick Geschichte Anfahrt  


609 m ü.d.M.
1.775 Einwohner (Stand. 31.12.2003)

Altheim(Alb), erstmals 1225 urkundlich erwähnt, liegt etwa 20 km nördlich von Ulm/Donau. Ausgedehnte Waldungen, von ruhigen, albtypischen Trockentälern durchzogen vermischt mit Wacholderheiden, laden zum Radfahren, Wandern und Entspannen ein. Langlaufloipen, Ski- und Rodelhänge bieten den Wintersportlern viele Möglichkeiten. Sehenswert ist die im 15. Jahrhundert gebaute Kirche.

Altheim(Alb) bietet nicht nur ein reichhaltiges und reges Vereinsleben, sondern auch alle wirtschaftlichen Struktureinrichtungen von Handel, Handwerk, Gewerbe, Arzt und Zahnarzt. Busverbindungen bestehen nach Ulm, Gerstetten und Langenau.

Ein weithin bekanntes Ausflugslokal in Zähringen sowie ein gepflegter Gastronomie- und Beherbergungsbetrieb in Altheim(Alb) laden zum Verweilen in unserer Gemeinde ein.








Konzeption & Realisierung: ©2003-04 NeXXt Business Solutions®  |  Kontakt