Der Lonetopf ist eine Karstquelle mit einer mittleren Schüttung von 220 Liter pro Minute. In seinem glasklaren Wasser tummeln sich zahlreiche Forellen.

Ein Blick unter Wasser